Feuerschale & Feuerkorb

Desc

Artikel 1-12 von 20

Ansicht als Raster Liste
pro Seite
Einkaufen nach
Einkaufsoptionen
Preis
Hersteller
  1. Feuerkorb kaufen
    Sonderangebot 209,00 € Normalpreis 243,69 €
    * Feuerschale Jydepejsen Firepit

    🚚 10-15 Werktage

Desc

Artikel 1-12 von 20

Ansicht als Raster Liste
pro Seite

Feuerschale, Feuerkorb, Feuersäule: entspannte Atmosphäre für die Terrasse


Eine Feuerschale gibt auf jeden Fall optisch etwas her. Aber nicht nur das: Wer einmal eine Feuerschale oder einen Feuerkorb auf der Terrasse oder im Garten, Balkon genossen hat, wird sie vermutlich nicht mehr hergeben willen. Die angenehme Wärme, die das knisternde Feuer abgibt, hat einen ganz besonderen Reiz.
Eine Feuerschale  oder Feuerstelle ermöglicht es, im eigenen Garten oder auf der Terrasse ein Lagerfeuer zu genießen oder aber leckere Speisen zuzubereiten – ganz so wie auf dem Grill. Dass sie darüber hinaus ein echter Hingucker ist, versteht sich von selbst. Egal, ob auf dem Familienfest, bei der Grillparty oder in gemütlicher Runde – Feuerschalen sind eine angenehme Wärme- und Lichtquelle an lauen Sommerabenden. Lagerfeuerromantik gleich inklusive!

Worauf achten beim Kauf einer Feuerschale?

Wichtig ist zum Beispiel das Material: Es gibt Feuerschalen aus Keramik, Edelstahl, Cortenstahl, Gusseisen und Stahl oder Stahl lakiert. Feuerfest muss sie natürlich so oder so sein. Feuerschalen aus Stahl oder Edelstahl sind langlebig und pflegleicht, darüber hinaus auch von hoher Qualität. Maßgeblich ist hier der Zweck der Feuerschale: Soll sie nur dekorativ sein und als Wärmequelle oder Lagerfeuer dienen, ist Keramik ebenfalls ein gute Wahl.
Wichtig ist allerdings, dass die Feuerschale nach der Benutzung vor Regen und Nässe geschützt werden muss, da das Material sonst möglicherweise Rost ansetzt.

Feuerschale oder Feuerkorb?

Soll es nun besser eine Feurschale oder doch eher ein Feuerkorb sein? Beides hat Vor- und Nachteile. Feuerschalen zum Beispiel sind aus einem Stück gefertigt, was gewährleistet, dass das Feuer konstant brennen kann. Brandschäden werden vermieden, denn normalerweise fällt hier keine Glut herunter. Auch auf empfindlicheren Untergründen ist der Einsatz von Feuerschalen daher ohne Bedenken möglich. Zudem lassen sie sich meist im Handumdrehen zu einem Grill umfunktionieren, indem einfach ein Grillrost aufgelegt wird. Man kann sie problemlos von A nach B transportieren. Allerdings, und das ist einer der Nachteile, sind sie ziemlich schwer und sperrig. Kleine Terrassen bieten meistens nicht ausreichend Platz für eine Feuerschale. Wem es eher um das Dekorative geht, der wird möglicherweise eher mit einem Feuerkorb glücklich.
Feuerkörbe gibt es mittlerweile in den unterschiedlichsten Materialien und Ausführungen. Damit man mit dem Stellplatz flexibel bleibt, sind vor allem leichte Materialien beliebt. Allerdings muss bei einem Feuerkorb immer darauf geachtet werden, dass der Untergrund feuerfest ist, da hier immer etwas von der Glut herunterfallen kann. Wer den Feuerkorb nicht auf Stein oder Sand stellen kann, kann sich spezielle Bodenplatten dazu kaufen, die direkt unter dem Korb platziert werden können.
Weiterer Vorteil von Feuerkörben: Sie sind in der Anschaffung deutlich günstiger als Feurschalen. Last but not least sehen sie in der Regel besser aus als Feuerschalen. Das Licht des Feuers kann auch seitlich entweichen, weil sie zu den Seiten hin offen sind.
Für wen also eher eine Feurschale und für wen eher ein Feurkorb geeignet ist, ist nicht nur Geschmackssache, sondern auch eine Frage dessen, wo das Objekt genau aufgestellt werden und wann und wie es zum Einsatz kommen soll.

BBQ grillen mit Feuerschale 

Mit der Bigqube Feuerschale Cortenstahl  aus dem Hause Blackbull macht der Grill Event erst richtig Spaß. Super ist schon die Form des Grills: weil er quadratisch ist, können die Gäste von allen 4 Seiten grillen. Das ist sehr kommunikativ und verleiht eine ganz besondere Atmosphäre. Schließlich grillt man nicht ausschließlich wegen des Grillguts, sondern auch wegen der Geselligkeit, die dabei entsteht. Außerdem ist der Bigqube vielseitig verwendbar: Er beinhaltet nämlich unterschiedliche Temperatur Zonen, die auf Fleisch, Gemüse, Fisch, Eier etc. genau zugeschnitten sind. Auch das Zubehör kann sich sehen lassen – mit dieser innovativen Feuerschale ist alles möglich. Erhältlich ist er sowohl als Gas- als auch als Holzvariante. Die Form ist markant und der Bigqube kann durchaus als Designobjekt angesehen werden.

Feuersäule

Eine Feuersäule im Garten, im Balkon  oder auf der Terrasse ist vor allem eins: dekorativ. Sie wird einfach mit Holz gefüllt und dann kann direkt an den flackernden Flammen die Wärme genossen werden. Das dabei entstehende Feuerspiel zieht den Betrachter sofort magisch in seinen Bann. Pure Lagerfeuerromantik für laue Sommerabende!
Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Schwedenfeuer hat das den Vorteil, dass aufgrund der Form ein Kamineffekt entsteht. Das Holz verbrennt dabei fast vollständig und es fallen kaum Asche und Rauch an. Da sich im Inneren der Säule ein Lochblech befindet, fällt keine Asche auf den Boden.

To Top